Pellor Turnringe in vielen Farben

Übersicht

Das wichtigste gleich zum Anfang: Die Ringe von Pellor fühlen sich wertig an und entsprechen der olymptischen Norm (Innendurchmesser 18±0,1cm, Dicke des Profils 2,8±0,1 cm). Sie sind aus einem stabilem Plastik gefertigt und somit auch für den Einsatz im freien geeignet, da sie hierdurch wetterbeständig sind (im Vergleich zu Ringen aus Holz).

Verschiedene Farben

Die Turnringe kann man in verschiedenen Farben (Schwarz, Gelb, Blau, Grün, Rot) bestellen, ich habe aber selbst lediglich die schwarzen ausprobiert. Ich vermute, dass es bei den anderen Modellen keine weiteren Unterschiede gibt, als die Farbe.

Straps

Die Straps (Aufhängebänder) sind stabil und können leicht befestigt werden. Wie bei anderen Ringen auch, muss man sich bei den Gymnastikringen von Pellor selbst um die Befestigung kümmern. Der ein oder andere wird vielleicht damit zufrieden sein, die Straps über einen Dachbalken oder einen stabilen Ast zu werfen. Ich persönlich befestige sie an stabilen, in die Betondecke angebrachten Karabinerhaken.

Preis & Fazit: Das bieten die Pellor-Ringe

Die Bewertunger bei Amazon sind sich einig, dass die Qualität der Ringe stimmt. Lediglich über den Preis streitet man sich – meiner Meinung nach zurecht, denn die Ringe befinden sich absolut am oberen Ende der Preisskala für einfache Turnringe.

Übersicht

Pellor olympische Turnringe Pro / Contra Bewertung Kaufen
+ Gute Verarbeitung
+ Hochwertige Straps
+ auch im Freien Einsetzbar
+ mehrere Farben verfügbar

- Hoher Preis

Alternativen

Du bist von den Pellor-Ringen nicht überzeugt, zum Beispiel weil sie zu teuer sind oder du lieber schöne Holzringe möchtest? Du findest weitere Ringe auf unserer Übersicht

Veröffentlicht in Testberichte Getagged mit: , , ,